Vitamine für Knochen und Gelenknamen

Vitamine für Knochen und Gelenknamen
d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e 7

Grüße an alle Liebhaber eines gesunden Lebensstils und Sport!

Viele Sportler werden während des Trainingsvorgangs regelmäßig verletzt. Dies gilt nicht nur für Muskelgruppen, sondern auch für andere Komponenten, einschließlich der Gelenke. Daher müssen Sie letztere in gefährlichen Situationen vor Verletzungen schützen. Hier ist nicht nur die kompetente Durchführung von Übungen mit Gewichten, sondern auch die Prävention. Heute ist das Thema unserer Geschichte Vitamine für Knochen und Gelenke.

Vitamine für Knochen und Gelenke

Um in der Trainingsprozess müssen Sie das Gewicht oder die Anzahl der Ansätze erhöhen. Was brauchst du? Das ist richtig, starken Knorpel zu haben, und das sind Vitamine, Mineralien. Der wichtigste Bestandteil ist Kalzium. Es arbeitet zusammen mit Vitamin D3 Zur Stärkung der Bänder benötigt der Körper Kollagen, dazu die Vitamine A, E.

Memberships | Energy Fitness | Group Fitness & 1-on-1 Training

Vitamine für Knochen und Gelenke, ihre Namen

Verringerte Menge Kalzium füllt der Körper auf Kosten der Knochen wieder auf. Knochengewebe verliert das notwendige Element und verliert an Festigkeit, was zu Osteoporose führen kann. Daher muss Kalzium ständig in der Ernährung des Bodybuilders vorhanden sein. Es kann nicht genug über die Nahrung aufgenommen werden, dafür werden Mineral- und Vitaminpräparate verwendet, aber es wird nicht in ausreichenden Mengen aufgenommen, wenn Komponenten wie Phosphor, Magnesium, Vitamin D3 und K2 nicht vorhanden sind.

Ähnliche Vitamine und Mineralstoffe für Knochen und Gelenke sollten nicht überbeansprucht werden. Ein erhöhter Gehalt an den oben genannten Mineralstoffen und Vitaminen kann zu einem Schlaganfall führen. Eine große Menge von beispielsweise Kalzium führt zur Bildung von Plaques an den Wänden der Blutgefäße.

Ein Komplex von Vitaminen und Mineralstoffen für Knochen und Gelenke in der Ernährung eines Sportlers, der es liebt Langhantel und Kurzhanteln sollte Vitamin A sein (fördert die Aufnahme von Kalzium, Phosphor), Vitamin C – verleiht dem Knochengewebe Elastizität 6 fixiert die Struktur der Kollagenschicht auf der Knochenoberfläche. Verbessert die Aufnahme von Magnesium. Beeinflusst den Salz- und Mineralstoffhaushalt.

Ein Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen für Gelenke und Bänder muss Vitamin PP enthalten, letzteres wirkt der Bildung von Interleukinen entgegen und verleiht dem Knochenbau mehr Beweglichkeit.

Chondroitin – fördert die Bildung eines Knorpelelements, stärkt die Bänder und Sehnen des menschlichen Körpers.

Das Vorhandensein von Mangan sättigt die Bandscheiben mit Sauerstoff. Schwefel beschleunigt den Stoffwechsel im Knorpelgewebe. Nahrungsergänzungsmittel in Form von Selen stärken den Knorpel.

WatchFit - 5 steps to a fitness competition diet that will ...

Silizium als Mineralstoff hält Kalzium in den Knochen, verbessert die strukturelle Zusammensetzung von Kollagen, erhöht die Elastizität der Gewebestruktur.

Um Knochen und Gelenke zu stärken, müssen Sie neben Vitaminen und Mineralstoffen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln natürlich auch auf die richtige Ernährung achten. Die Ernährung sollte Milchprodukte, Meeresfrüchte in jeglicher Form enthalten. Hühner- und Wachteleier, Haferflocken, Buchweizen. Obst, Gemüse, Kürbis, Spinat, Karotten, Rüben.

Im Allgemeinen reicht ein solcher Satz an Vitaminen und Mineralstoffen für Knochen und Gelenke aus, um den Körper zu stärken und Ihre sportliche Leistung zu verbessern. Ich wünsche Ihnen viel Gesundheit und Erfolg im Bodybuilding, Athletik, Fitness, Sportunterricht. Mit freundlichen Grüßen Sergey