Eine Reihe von Übungen für Fahrer

Eine Reihe von Übungen für Fahrer
d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e 51

Grüße an alle Liebhaber eines gesunden Lebensstils und Sport!

Mit dem modernen Lebensrhythmus ist ein Auto längst kein Luxus, sondern ein Mittel geworden Transport. Heute, egal was sie sagen, aber Sie können es sich leisten, ein Auto zu haben. Daher verbringen wir viel Zeit hinter dem Steuer, von hier aus gibt es Schmerzen im Rücken, Nacken, taube Beine. Ich selbst bin auf langen Reisen mehr als einmal darauf gestoßen. Von hier aus ist die Schlussfolgerung, dass Sie während der Fahrt ein paar einfache Übungen durchführen müssen, um Ihren Komfort wiederherzustellen. Zuerst müssen Sie entscheiden, warum wir an verschiedenen Stellen Schmerzen haben vom Körper? Ja, jemand kann chronische Krankheiten haben oder alte Verletzungen machen sich bemerkbar, auch das Alter spielt eine Rolle. Aber im Grunde kann es eine falsche Landung im Auto sein, abrupt hinter dem Steuer sitzen, den Rücken beugen, beim Bewegen wird die Wirbelsäule verdreht, der Kopf liegt nicht richtig auf der Kopfstütze. Um Ihren Rücken gerade zu halten, müssen Sie Ihren Sicherheitsgurt fest anschnallen. Diese Nuancen müssen berücksichtigt werden, um Beschwerden zu vermeiden. Bei Schmerzen ist es natürlich am besten, anzuhalten und sozusagen ein wenig zu gehen, um die Knochen zu dehnen. Und wenn es diese Möglichkeit nicht gibt, passt das Wetter oder die Zeit, Staus, Warten auf dem Parkplatz seine eigenen Anpassungen an. Daher schlage ich während der Fahrt mehrere Übungen für unseren Körper vor, ohne den Salon Ihres Autos zu verlassen. Nehmen Sie diesen Komplex in Betrieb und teilen Sie ihn mit Ihren Mitfahrern.

Workout Timetable & Gym Classes Information | Fitness ...

Denken Sie daran! Sie müssen anhalten, auf keinen Fall Übungen während des Autofahrens machen, dadurch gefährden Sie nicht nur sich selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer.

Sie haben alle angehalten, entspannen Sie sich ein wenig . Beginnen wir mit Übungen für den Rücken, dieser Teil des Körpers ist der am meisten belastete auf der Reise. Obwohl die Rückenmuskulatur als groß angesehen wird, ermüden sie genauso wie andere.

Übung Nr. 1

Treten Sie von der Stuhllehne weg und legen Sie Ihre Arme, beugen Sie die Ellbogen hinter Ihren Rücken, und beugen Sie dann Ihre Lendenwirbelsäule. 5-6 mal wiederholen.

Übung Nr. 2

Strecken Sie Ihre Arme nach vorne, strecken Sie Ihren Rücken nach vorne zum Lenkrad. Wir legen uns auf die Platte, verweilen 2 Sekunden und kehren in die Ausgangsposition zurück, während wir unseren Rücken beugen. Wir tun es ohne plötzliche Rucke, reibungslos. Gleichzeitig atmen wir in der Ausgangsposition ein, erreichen die Spannung und atmen aus. Wir wiederholen 5-6 mal.

Übung Nummer 3

  •  Wir machen dasselbe, stecken einfach unsere Hände in das Schloss. Wir beugen den Rücken nach vorne, strecken unsere Arme zum Panel aus und kehren in die Ausgangsposition zurück. Wir überwachen unsere Atmung, halten sie nicht an. Die richtige Atmung, wie im Fitnessstudio, sollte gleichmäßig und nicht intermittierend sein. In der Ausgangsposition – einatmen, den Moment der höchsten Spannung erreichen – ausatmen. 5-6 mal wiederholen.

Keeping fitness clients during Christmas

Übung Nr. 4

  •  Ausgangsposition, Sitzen, Kopf nach hinten werfen, Arme am Körper entlang, nach vorne lehnen, Kopf auf das Lenkrad legen. Wir verweilen 2-3 Sekunden und kehren in die Ausgangsposition zurück. Denken Sie daran, Ihre Atmung 5-6 Mal zu überwachen.

Übung Nr. 5

  • Sitzen, mit einer Hand am Beifahrersitz festhalten, Körper nach rechts drehen, 2-3 Sekunden verweilen. Wir biegen links ab. Wir drehen den Körper sanft und drehen ihn so weit wie möglich. Insgesamt 5-6 Wiederholungen.

Nun einige Übungen zur Wiederherstellung der Stabilität im Nacken.

Übung Nr. 1

Halten Sie im Sitzen Ihren Rücken gerade, neigen Sie Ihren Kopf nach vorne, dann nach hinten und dann nach rechts und links. Glatte Pisten, 5-6 Wiederholungen.

Übung Nr. 2

Wir stecken unsere Hände in das Schloss am Hinterkopf und drücken mit den Händen auf den Kopf, während wir uns dagegen mit die Nackenmuskulatur. Wird 5-6 mal wiederholt.

Übung Nummer 3

Ausgangsposition sitzend, rechte Handfläche auf das linke Ohr legen, Kopf sanft nach rechts senken, dann Position ändern und in die andere Richtung wiederholen. 5 -6 Wiederholungen insgesamt.

Viele Fahrer haben Schmerzen in ihren Armmuskeln . Sehen Sie sich die Trainingsoptionen für die Armmuskulatur an.

Übung Nr. 1

Greifen Sie das Rad mit beiden Händen bei 3 und 9 Uhr und versuchen Sie, das Lenkrad mit Gewalt in Ihren Händen zu drücken, entspannen Sie sich. Gleiche 5-6 Wiederholungen.

Übung # 2

Hand in der gleichen Position wie oben, nur jetzt machen wir eine Bewegung, als ob wir brechen wollten. Gleichzeitig atmen wir, wie beim Drücken der Stange zur Kräftigung.

Übung Nr. 3

Stellen Sie Ihre Hände auf 12 und 6 Uhr und stellen Sie eine Annäherung mit oben und unten her.Wir machen ein Gegengewicht mit der gleichen Handposition nur für eine Lücke. Dies sind keine kniffligen Übungen, die helfen, unsere Arme zu stärken.

Teen Fitness - Colets

Während der Bewegung sind unsere Beine praktisch inaktiv, um Verspannungen in den Beinen und die Durchblutung zu lösen. Es ist notwendig, abwechselnd ein Bein anzuheben und mehrere kreisende Bewegungen der Füße zu machen, dann wiederholen Sie dies mit dem anderen Bein. Dies wird deine Beine strecken und deine Bauchmuskeln spannen. Wenn dies der Fall ist, können Sie die Presse anziehen, wenn beide Beine angehoben und eine Weile im Gewicht gehalten werden. Um die Dinge zu komplizieren, können Sie mit den Füßen sozusagen Bewegungen ausführen, indem Sie auf einem Fahrrad treten. Vielleicht hat jemand andere Übungsmöglichkeiten während der Fahrt, teilen Sie Ihre Kommentare mit.

Kennen Sie nicht nur die entspannende Wirkung dieser Übungen, sondern auch die Stärkung der Physik, die Ihnen helfen, einen stabilen Muskeltonus auch während der Fahrt aufrechtzuerhalten. Sie können eine beliebige Kombination von Übungen wählen. Nach Abschluss können Sie Ihr Auto starten und weiterfahren. Gute Reise! Mit freundlichen Grüßen Sergey

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Mit deinen Freunden teilen